Meine Angebote

Heilpädagogische Begleitung mit und auf dem Pferd für Kinder von 8 Monaten bis ca. 10 Jahre

Das heilpädagogische Begleiten mit dem Pferd (HBP) ist ein Angebot im Rahmen der Tiergestützten Therapie und bedeutet das Zusammensein mit einem Pferd ohne Druck und Wertung.

Hierbei steht nicht das Reiten im Vordergrund, sondern die Begegnung mit dem Wesen „Pferd“ und der Aufbau einer Beziehung zu diesem.

Im begleiteten Umgang mit und auf dem Pferd erlebt der Mensch sich selbst mit seinen individuellen Fähigkeiten und Defiziten, gleichzeitig bietet dieses ein alternatives Beziehungsangebot ohne Erwartungen von Seiten des Tieres.

Das HBP richtet sich an Kinder, Jugendliche und Erwachsene, es spricht alle Bereiche der menschlichen Wahrnehmung und des menschlichen Empfindens (Körper – Geist – Seele) gleichermaßen an.

Die Termine können als Einzeleinheiten von 45 Minuten oder Gruppenstunden von 60 Minuten gebucht werden. Sie finden nach Absprache statt und sind im wöchentlichen oder auch vierzehntägigem Rhythmus möglich.

Kinder mit Pferden stark machen

Ein Gruppenangebot für Kinder von 5 – 9 Jahren, mit oder ohne Förderbedarf

In einer Kleingruppe von 4 Personen können Kinder im Alter von 5 – 9 Jahren, mit und ohne Förderbedarf regelmäßig einmal wöchentlich mit Pferden in Kontakt treten und diese mit allen Sinnen erleben.

Die Idee ist eine kostengünstige Variante zu schaffen für pädagogische und heilpädagogische Interventionen mit und auf dem Pferd, dabei geht es nicht vorrangig ums Reiten, sondern um eine Beziehung zum Pferd, um Respekt, Vertrauen und die Begegnung von Pferd und Mensch.

Der monatliche Beitrag für dieses Gruppenangebot beträgt 60,00 Euro, es findet mittwochs oder donnerstags Nachmittag statt.

Erlebnis Pferd für Kinder von 1-3 Jahre

In diesem Kurs haben Eltern und Kinder die Möglichkeit, das Wesen „Pferd“ gemeinsam näher kennenzulernen.

Unter meiner pädagogischer Anleitung können auch schon die jüngsten Pferdefans von 1-3 Jahren ruhigen Therapiepferden begegnen, sie streicheln, putzen und natürlich auch auf ihnen reiten.

Der Kurs findet im Freien statt.
Bitte mitbringen: Strapazierfähige Kleidung, festes Schuhwerk, Fahrradhelm.

Den Pferden zuhören

Tagesseminar für eine achtsame Begegnung von Pferd und Mensch. Wege zu einer vertrauensvollen Partnerschaft von Pferd und Mensch.

Dieses Tagesseminar richtet sich an Menschen mit oder ohne Pferdeerfahrung die:

  • Nicht oder nicht mehr das „Alphatier“ oder nur der Trainer des Pferdes sein möchten.
  • Eine Kommunikation zu Pferden suchen die geprägt ist von Respekt und Vertrauen.
  • Wahrhaftigen und echten Kontakt zum Wesen „ Pferd“ erleben wollen.
  • Sich selbst im Kontext mit einem Pferde intensiv erfahren mögen.

Die Übungen erfolgen vom Boden aus, nicht auf dem Rücken eines Pferdes.

Das Seminar findet in einer Kleingruppe von 4 Pers. im geschützten Rahmen einer privaten Anlage und ohne Zuschauer statt.

Pferdeträume ein intensives und bewegendes Wochenende mit Pferden für Erwachsene

Ein Wochenendseminar für Erwachsene

Haben Sie vielleicht schon als Kind von Pferden geträumt , aber nie die Möglichkeit gehabt diesen Tieren näher zu begegnen?

Oder haben Sie vielleicht nicht ganz so gute Erfahrungen im Umgang mit Pferden gemacht, die Sie nun hindern mit ihnen in Kontakt zu treten obwohl Sie diese sanften Tiere doch reizen oder faszinieren?

Dann haben sie auf diesem Seminar die Möglichkeit sich Ihren Kindheitstraum zu erfüllen oder die unguten Erfahrungen durch angenehme zu ersetzen.

Unter meiner Anleitung können Sie an diesem Wochenende mit ruhigen und geduldigen Therapiepferden zusammen sein und diese in einer Kleingruppe ohne Druck und Zwang näher kennen lernen.

Sie haben die Möglichkeit das Wesen „ Pferd“ mit allen Sinnen zu erleben, ihm in Ruhe zu begegnen, es zu führen und zu pflegen und Entspannung mit ihm zu genießen.

Bitte bringen Sie für dieses Wochenende Neugierde, festes Schuhwerk , dem Wetter angepasste Kleidung (das Seminar findet im Freien statt) und Verpflegung für die Mittagspause mit.

Getränke, Obst und Gebäck stehen an beiden Seminartagen zu Verfügung und sind im Entgeld enthalten.

PFERD UND MENSCH im Dialog

Freiarbeit und Kommunikation mit Pferden. Tagesseminar oder Einzelstunden.

Was wäre wenn…

…wir Dominanz durch Vertrauen ersetzen würden?
…wir Respekt nicht nur erwarten, sondern auch erweisen?
…wir Training in Dialoge umwandeln könnten?
…wir Wünsche äußern, statt Befehle zu erteilen?
…wir voneinander lernen, anstatt nur Lehrer zu sein?
…wir freiwillige Mitarbeit geschenkt bekommen, anstelle von Konditionierung?
…wir Freundschaft erhalten, statt Funktion?
…wir die „Neins“ akzeptieren und uns über die „Jas“ freuen?
…wir mit unseren Pferden zusammen sein würden ohne etwas zu erwarten?
…wir einfach Zeit und Raum mit ihnen teilen würden und dabei intensive Erfahrungen machen könnten?
…wir den Mut hätten diesen Weg zu gehen um zu uns selbst zu finden?
…wir es einfach wagen würden?

Was wäre wenn…..?

Wenn du den Mut hast und diesen Weg kennenlernen möchtest dann melde dich gerne bei mir .
Mein Angebot findet entweder mit meinen Pferden in Bissendorf – Jeggen statt oder bei dir und deinem Pferd zuhause.

Abend kurs mit Pferden für Frauen - Begegnung – Berührung - Bewegung

FRAUEN, PFERDE und noch mehr…..

Zu diesem Kurs möchte ich Frauen einladen die Pferde kennenlernen und mit allen Sinnen erleben möchten.

Die drei Abende stehen unter dem Motto: Begegnung – Berührung – Bewegung und richten sich an Frauen jeden Alters die intensiven Erfahrungen mit Pferden machen möchten in denen Berühren und Berührt sein, Bewegen und Bewegt sein auf mehreren Ebenen erlebt wird.

Der Kurs findet in einer Kleingruppe von 4 – 6 Personen statt,

Begegnung von Pferd und Mensch ein Nachmittag für Einzelpersonen und Familien von 5- 88 Jahren

Ein Nachmittag mit Pferden für Einzelpersonen, Teams, Gruppen, Paare, Familien, Kinder, Eltern, Großeltern.

An diesem Nachmittag möchte ich pferdeinteressierte Menschen von 4 – 88 Jahren einladen ein paar Stunden mit ausgeglichenen Pferden zu verbringen und diese mit allen Sinnen zu erleben. Dabei geht es nicht um das Reiten sondern um einen vertrauensvollen und achtsamen Umgang mit Pferden.

Wir erkunden gemeinsam das Wesen “ Pferd“ lernen die Pferdesprache kennen und haben die Möglichkeit selbst Pferde zu putzen und zu führen.

Nicht das passende dabei? Kein Problem, rufen Sie mich gerne an und wir besprechen ob und wie ein individuelles Angebot zu realisieren ist.